Dienstag, 25. Juni 2013

Little Upcycling, Heuherz und Seerosenkissen

Little Upcycling, Heuherz und Seerosenkissen


Ich habe ein Marmeladenglas in eine Hülle, genäht aus einem alten Männerhemd, gestellt. Das Motiv ist ein  Bild von the graphics fairy , auf Transferpapier ausgedruckt und aufgebügelt. Die Madonnenfigur war mal unschön goldfarben. Mit dem weißen Acryllack sieht sie viel freundlicher aus.




An unserem Eingangstor hängt jetzt dieser Willkommensgruß. Eine ausführliche Anleitung gibt es HIER .
Ist supi einfach auch für Ungeübte.




Nein, ich hab nicht meine Altpapiersammlung fotografiert. Stattdessen dachte ich irgendwann, dass es schade wäre, so schönen festen Karton einfach zu entsorgen
( bei 4 Kindern fällt da ja viel an) und hab meinen Etikettenstanzer aktiviert und aus der Verpackung der gekauften Schlafies Etiketten ausgestanzt. Das wollte ich Euch halt mal zeigen.


Das hier ist mein Sitzplatz am Eßtisch. Er hat ein Sitzkissen aus Kunstleder mit einer aus Tshirtgarn gehäkelten Seerose.
Die Pilzsitze von gestern kann man übrigens mit Klettband versehen ( antackern), dann kann man die Oberteile  im Winter einfach abnehmen.

Bis dahin
Grit

Kommentare:

  1. Liebe Grit,
    ich freue mich, dass ich dir in Erinnerung bleibe. So lieb von dir.
    Das Herz aus Stroh finde ich ja klasse. Mal sehen ob ich so etwas auch hinbekomme. Aber auch deine Hülle für das Glas ist wunderschön, vor allem das schöne Motiv darauf.
    Die Idee die Pappen noch auszustanzen ist wunderbar, muß ich mir merken.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Grit!

    Diese Pappen schmeisse ich auch nicht weg- ich schneide sie mit der Schere in handliche Grössen für Einkaufszettel!

    Ich versuche eigentlich immer, solche Dinge für etwas anderes zu verwenden! Schön zu lesen, das auch andere so denken!


    LG
    Heide

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heide,
    danke für deinen Kommentar. Ja man kann heute sehr schnell, sehr viel Geld für all die schönen Dinge ausgeben, aber es macht mich immer glücklich, wenn ich mal eine Idee habe, etwas wiederzuverwerten.
    Herzliche Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr zu mir gefunden und ein paar liebe Worte dagelassen habt!