Sonntag, 1. Dezember 2013

Die schönste Art des Wartens

Bild von Monika Minder


Na habt ihr einen schönen 1. Advent gehabt? Wie ich auf einigen Blogs lesen konnte, auf jeden Fall.
Ich hatte lieben Besuch von meiner angeheirateten Familie. Meine Schwiegermama hat lecker gekocht und gebacken und alles mitgebracht. Nach dem Mittagessen haben wir uns ein bisschen an frischer Luft bewegt, um Platz für den köstlichen Kuchen und den ersten Stollen zu machen. Wir haben viel erzählt, gelacht und das Zusammensein genossen. Zeitweise war ganz schön Trubel. Immerhin tobten 9 Kinder durchs Haus. Ich bin da ja hart im Nehmen, nur als es in Richtung Musikzimmer, im Speziellen ans Schlagzeug ging, fand meine Tolleranz ein jähes Ende.
Es war ein sehr schöner Tag, fast wie Weihnachten und auch der kaputtgegangene Geschirrspüler und der daraus resultierende Schmutzgeschirrberg kann meine Freude nicht trüben.




Ich wünsche Euch eine schöne erste Adventswoche. Versucht Euch nicht vom allgemeinen Vorweihnachtsstress anstecken zu lassen und gönnt Euch jeden Tag eine kleine Auszeit. Ich habe mir selbst eine Art mentalen Adventskalender geschenkt. Hinter jedem Türchen verbergen sich ein paar Minuten Ruhe und Besinnung, die nur für mich reserviert sind.
Es grüßt Euch herzlich
Grit

Kommentare:

  1. Ui, das klingt nach einem schönen Tag ;)
    So machst Du das richtig! Jeden Tag ein paar Minuten für Dich!
    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Grit,
    Jubel, Trubel, Heiterkeit...das sind doch schöne Tage, oder?
    Und stressen, was ist das??? Nein, ein paar Minuten mit einem schönen Buch und einer Tasse Tee müssen immer sein.
    Tja, Geschirrspüler gehen im Moment wohl gerne kaputt. Du bist jetzt mir mir die Dritte, von der ich lese, dass er den Geist aufgegeben hat.
    Ich habe seit einer Woche zum Glück einen neuen, aber die zwei Wochen davor waren schon hart....
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Grit,
    schön wenn man alle Lieben um sich hat, ich genieße das auch immer - aber wenn alle wieder weg sind und Ruhe im Haus herrscht genieße ich es doppelt ;0)
    Und zum Thema Geschirrspüler ... ich hoffe das ist nicht ansteckend!
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Grit,
    ja wir hatten gestern auch einen schönen ersten Adventssonntag, denn wir waren bei unserer Tochter eingeladen weil sie ihren 27. Geburtstag in ihrer ersten eigenen Wohnung feierte mit ihrem Schatz natürlich. Wir waren auch fast die ganze Familie da und wir haben bis in die Abendstunden gefeiert.

    Deine Bilder und Gedichte sind einfach wunderbar und sehr stimmungsvoll.

    Dir und deiner Familie wünsch ich auch von Herzen eine schöne Adventswoche
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir auch eine wundervolle Zeit!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr zu mir gefunden und ein paar liebe Worte dagelassen habt!