Dienstag, 8. Juli 2014

Felsenbirne

Mittlerweile hängen nur noch vereinzelte Exemplare
dieser kleinen vitaminreichen Köstlichkeiten
an unserem Strauch vorm Haus,
also wird es Zeit, Euch die vorbereiteten Bilder,
schleunigst zu zeigen.


Wobei es für eine Lobeshymne auf diesen tollen Strauch
nie zu spät ist, denn er hat in fast jeder Jahreszeit seinen Reiz.
Im Frühjahr zeigt er eine herrliche Blütenfülle in weiß,
im Sommer dann die leckeren Früchte, 
auf dem Foto noch in einem früheren Stadium.
Richtig lecker sind sie dann etwas dunkler,
was allerdings auch unsere heimische Vogelschar
 sehr zu schätzen weiß.
Ihr Geschmack und Aussehen erinnert an Heidelbeeren.
Meine kleinen Schleckermäuler lieben sie.
Im Herbst beglückt er uns dann mit einer herrlichen roten Laubfärbung.

Aber bis dahin ist noch viiieeel Zeit
und ich wollte Euch ein bisschen Appetit
machen...


Ich hab die entstielten und verlesenen Beeren
zu Marmelade verarbeitet.
Frisch vom Strauch schmecken sie aber eigentlich am besten.


Die aufgekochten Beeren muss man vor dem 
Gelieren durch ein Sieb rühren.
(sehr gut gegen hängende Oberarme)
da man sonst, ähnlich wie bei Himbeeren,
lauter Kernlein zwischen den Zähnen stecken hat.



Ich hab mir dann noch ein paar rohe Beeren 
aufs Marmeladenbrötchen gestreut, lecker!!!
Dann hatte ich ja im letzten Post angedeutet, 
dass es einige Geburtstagskinder zu beglücken galt.
Einer davon war mein Zweitgeborener,
dessen Geburtstag wir ganz idyllisch und 
fernab jeglicher Computertechnik am Teich
in unserem Park verbrachten.
Hierfür hab ich einen Erdbeerkuchen 
mit Herz aus Felsenbirne für mein Herzenskind gebacken.


Voriges Jahr hatten wir ja ziemlich Pech mit dem Wetter
und die Party wurde samt Pavillon, Grill und Liegestühlen
kurzerhand ins Wohnzimmer verlegt.
Dieses Jahr hatten wir mehr Glück.


Wir bauten Schiffchen...




 
Um den Teich stehen viele Trauerweiden,
an denen die Kinder geschaukelt und keinerlei Handys
oder Computer vermisst haben.


Wir Großen lagen faul im Gras rum 
und schlossen Wetten ab, wer zuerst im Wasser liegt.
Zum Glück blieben alle trocken.

Dieser kleine Wuschelpuschel gehört meinem Schwager
und muss als WM-Maskottchen herhalten.
Sie nimmt´s aber gelassen.
Haupsache unsere Nationalelf gewinnt heute das Spiel!
Auweia das wird wieder eine kurze Nacht...
Wir lesen uns!
Grit

Kommentare:

  1. Hallo Grit,
    seeehr lecker sieht ja alles aus!!
    Ich kriege Hunger!
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Grit,
    das werde ich mir mal im Hirnkasterl abspeichern, was man alles aus der Felsenbirne machen kann. Wir haben auch eine angepflanzt. Doch die wenigen Früchte haben die Vögel geholt und aktuell leidet sie leider, leider unter Wassermangel, wie alle meine Sträucher. :-(
    Ich hoffe, das der kleine Wuschelpuschel Glück bringt. Ich bin jetzt schon so müde und weiß nicht mal wie ich mich bis 10 wachhalten soll.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Grit,
    natürlich gewinnt Deutschland heute!!!!!! :-))
    Eine Felsenbirne hab ich leider nicht - aber
    meine Nachbarn und die machen gar nichts
    draus - vielleicht sollte ich mal mopsen gehen :-))
    Sieht super lecker aus und ich auch noch gesund -
    was will man mehr?
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Grit,
    was für ein wunderschöner post mit so zauberhaften Fotos. Total gemütlich! Ich bin heute Abend auch am mitfiebern und hoffe auf einen Sieg!!!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Grit,
    beim lesen deiner post rumort mein Magen!!! Da frag ich mich wieso? :-)))) Von der Felsenbirnen-Marmelade bis hin zum Geburtstagskuchen sieht alles einfach fantastisch aus! ...und ich bin sicher es sieht nicht nur danach aus , ES IST ES AUCH!
    Was für ein schönes, idyllisches Geburtstagsfest konntet ihr da feiern! Bei so viel Natur braucht es auch kein PC etc.
    Für heute Abend halte ich mal euren Fußballern die Daumen!
    Viel Spass am Spiel!
    as lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, liebe Grit, das wird eine verdammt kurze Nacht... um 5.00 klingelt schon wieder der Wecker.
    Das Bild Eurer Geburtstagsgesellschaft sieht klasse aus, so schön nostalgisch.
    Und wenn wir heute Abend mit diesem süßen Maskottchen nicht gewinnen, weiß ich es auch nicht.
    Lass Dir Deine Marmelade schmecken und sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Grit,

    euer Fest sieht so wunderbar idyllisch aus. Total schön und entspannt.
    Da möchte man sich gerne mit dazu setzen.
    Felsenbirne sagte mit bis dato gar nichts, sieht aber sehr interessant und extrem lecker aus.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Grit,
    Felsenbirne kenne ich gar nicht. Aber Du beschreibst sie so toll, dass ich jetzt mal darauf achten werde.
    Dein Geburtstagskuchen sieht so schön aus. In der Mitte das süße Fruchtherz und drumrum viel Sahne, sieht das hübsch aus. :-)
    So ein Tag im Grünen, ohne Handy und Computer tut uns allen gut und sollte viel öfter gemacht werden. Endlich wieder Dinge machen, wie wir sie früher immer getan haben, oder?
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Grit,
    ich möchte jetzt am liebsten dein Marmeladebrötchen und den Kaffee mit Sahne zum Frühstück :-)
    LEEEEECKER!!
    Aber ich gehe dann vor dem Dienst noch frühstücken mit meiner Kollegin ;-)

    Mhhh falls ich mal an Felsenbirne komme, werde ich an dich denken und deine Marmelade nachkochen.
    Liebe ich doch Marmelade einkochen so sehr ;-)

    Und euer Geburtstag war sicher gemütlich....Ohne Handy, ohne Computer...
    Was für eine Wohltat!!!!
    Schön...Da werden Kindheitserinnerungen wach.
    Wir sind stundenlang nur in der Natur gewesen....

    Viele , viele Liebe Grüße
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Grit,
    die Früchtchen kenn ich ja gar nicht! Gibts wohl in der Schweiz nicht, hihi...
    Die Fotos sind soo toll, danke
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Grit,
    das sieht ja alles sehr lecker aus.
    Und so schön hast Du alles dekoriert.
    Der Hund ist voll süß ein Hund zum Knuddeln.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Grit,
    diese Früchte kannte ich bis eben nicht...was man nicht alles noch dazu lernt ;-) Schaut lecker aus...
    LG Caty

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr zu mir gefunden und ein paar liebe Worte dagelassen habt!