Freitag, 26. September 2014

Farbenpracht


Hallo Zusammen,
das sind nun für diese Woche meine Friday-Flowers.
Ein Mix aus gekauften Gerbera, Hortensien
und Fuchsschwanz (Amaranth)
 aus meinem Garten.
Ist doch wirklich eine Farbexplosion, oder?
Die verlinke ich natürlich gern bei Helga HIER,
die Freitags immer
viele wunderbare Blumenarrangements im Angebot hat.


Um die Augen wieder etwas zu entspannen,
zeige ich Euch mal einen kleinen Ausschnitt der Kaffeetafel
zur Geburtstagsfeier einer der Sprösslinge hier im Haus.
Ja, es gab wieder eine Party bei uns.
Im Sommer, wie schon erwähnt jeden Monat.
Aber jetzt ist Ruhe bis Februar...





Die Kürbisse
 hab ich aus Stoffresten gezaubert.
Den Stiel, ein Ästchen, habe ich mit Papierdraht
umwickelt und auch gleich die typischen "Korkenzieher"
draus gedreht.
Ein Röschen ist das I-Tüpfelchen.
Das geschulte Adlerauge erkennt auch im Hintergrund
gehäkelte Eicheln, die ich HIER bei Claudia entdeckt habe und
auch unbedingt ausprobieren musste.
 Die Anleitung gibt es ja gerade überall
im Netz zu finden.


Dann schnappen wir noch etwas frische Luft und begutachten mal
die diesjährige Freiluftdeko im Garten.
Nachbars Katze wartet schon.


Hier im Pavillon ein herbstliches Kränzchen...

und hier ein Herzchen aus Klee
von meinem Töchterlein.



An der alten Stehleiter
ein Kranz aus wildem Wein mit Zieräpfelchen und 
Teelicht.

hier nochmal von der Seite

mein Quittenbaumkerzenleuchter
üppig gefüllt mit Herbstdeko aus Schlehen,
Hagebutten, Hopfen, kleinen und großen Äpfeln.
Hopfen ist übrigens ein Wuchswunder.
Im Herbst abgeschnitten bis kurz überm Boden,
kämpft er sich im Frühjahr wieder empor 
und erlangt im Laufe des Sommers
eine stattliche Höhe von mehreren Metern.
Die zarten Sprossen soll man wie Spargel essen können.
Ich habs noch nicht probiert.
Stattdessen schwöre ich auf die
 beruhigende und äußerst dekorative Wirkung
der getrockneten Blüten.



Mein Strandkorb,
noch ist er nicht verhüllt und urgemütlich
mit Kuscheldecke und heißem Getränk.


"One apple a day, keeps the doctor away."
Wir gehen auf Nummer sicher und schroten täglich
mehrere weg.

vorm Hauseingang auch immer griffbereit
Mittlerweile dämmert es schon.

Hier mein allererstes selbstgebautes Möbel,
schon fast 20 Jahre alt, steht auf unserer Terasse
und hält nützlichen Kleinkram bereit.


Am Zaun zum Nachbarn hängt ein alter Einkaufskorb aus 
Konsumzeiten. Kennt Ihr das?  Bei uns gab´s früher in jedem Dorf 
einen kleinen "Tante-Emma-Laden", wo es Alles aber
eigentlich auch Nichts zu kaufen gab.



Unsere Gartenpforte eigenhändig von meinem multitalentierten Helden
gemauert. O-Ton des Nachbarn vor 10 Jahren: "Das hält nie."
Geschmückt mit einem Kranz, in dem es schummrig leuchtet.

        
 

Zum Schluß kommt nochmal ein kleiner Schwenk in die Küche.
Hier findet sich auch etwas Gehäkeltes.
Kürzlich bei Andrella liebt Herzen bewundert und abgekupfert,
hockt dieser Wollapfel nun auf dem kleinen Apothekerschränkchen,
 in dem ich Backzutaten aufbewahre.

 
 
Hier nochmal der Blick von weiter weg.
Mein aktueller Spritzschutz ist übrigens der Druck eines alten Ölgemäldes,
der lange auf dem Dachboden warten musste.
Sorry, für die schlechte Bildqualität.
 Kochen kann ich besser. Echt jetzt!

So, ihr geduldigen und interessierten LeserInnen,
für heute habt ihr´s geschafft.
Vielen Dank, dass ihr immer vorbeischaut
und somit meine Mühe belohnt.
Ich wünsche Euch  ein wunderbares Wochenende!
Wir lesen uns!

Grit


Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Grit,

    man bei dir gibt es so viel zu sehen ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.

    Ich fang mal damit an, das ich total begeistert bin, dass du Thüringerin bist. Mich verbindet viel mit Thüringen. Ganz oft war ich mit meinen Eltern in Frauenwald im Winterurlaub. Und mit der Schulklasse waren wir jedes Jahr in Tambach-Diteharz zur Klassenfahrt. Ach schön, ich liebe Thüringen und den Thüringer Wald.

    Dein Strauß ist total schön, ich mag pink total und Fuchsschwanz erst. Wächst nur leider nicht bei mir :-(

    Dein Geschirr ist traumhaft schön. Auf Goldrand steh ich total! Und die vielen schönen Kränze!!! Eine Augenweide! Ach alle deine Bilder. Der tolle Torbogen und die kleine Kerze in dem Kranz. Soooo gemütlich!!!

    Hab ein schönes Wochenende!!!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Ach ich bin ganz verzaubert von deinem herrlich bunten Herbststrauß, von den tollen Kränzen und der Umgebung in der du wohnst.

    Liebe Herbstgrüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Grit,
    der Strauß ist richtig toll mit dem Fuchsschwanz, er gefällt mir total gut. Und auch sonst ist alles so schön herbstlich dekoriert, ich glaube ich muss auch noch mal ra. Zur Zeit ist das Wetter so toll, dass man sich sogar wieder draußen aufhalten kann und den Sommer noch etwas nach spüren kann, da bleibt die Deko Nebensache.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Grit,
    wunderschöner Herbststrauch hast du Dir gezaubert...!
    Bei Dir ist eigentlich alles schön herbstlich Dekoriert..., gefällt mir sehr gut.
    Schönes Wochenende
    Liebe Grüsse
    Silvie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Grit,
    ich weiß jetzt nicht wo ich anfangen soll, so viele schön Dekoideen.
    Die ersten Bilder mit den farbenfrohen Blumen sind toll.
    Auch den Garten hast Du so schön dekoriert, mit den Äpfel und
    der Hagebutte.
    Euer Gartentor hat was von einer Burg finde ich toll, die hält auch noch die
    nächsten Jahre sieht stabil aus.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Grit,
    wow, das sind ja tolle herbstlich dekorierte Sachen, superschön! Der Kerzenleuchter und der Tisch gefallen mir sehr sehr gut. Hopfen gibt es hier gar nicht bei uns in Niedersachen, ich würde auch gerne damit dekorieren...
    Herzliche Grüße Maja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Grit,
    wie immer ein wunderschöner Post.
    Deine Tischdeko ist klasse, die kleinen genähten Kürbisse finde ich super.
    Und auch Deine Gartendeko ist wunderschön. Alles so liebevoll dekoriert, einfach nur schön.
    Ganz süß ist auch der Apfel mit Krone...niedlich!
    Dir wünsche ich einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße und Danke fürs Verlinken,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. EGAL wo man bei dir hinschaut,,,
    alles mit sooo vuiii LIEBE dekoriert,,,
    des is echt ah FREID bei dir eina zu schaun,,,,
    hob no an feina SONNTOG und DANKE
    für de liaben WORTE bei mir
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Grit,
    da warst du ja ganz fleißig am dekorieren. deine Kürbisse sind sehr schön geworden bei deiner Gartendeko ist alles sehr stimmig. Du hast auch sehr viel Dekorationsmaterial aus der Natur verwendet und das finde ich richtig schön! Das gemauerte Tor mit der metallenen Tür sieht klasse aus und dafür das es nicht halten sollte, macht es sich doch ganz fabelhaft! :-)
    ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag. Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  10. Das ist wirklich eine Farb-Explosion und eine tolle Deko!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Grit, wie immer wunderschöne Bilder!
    Deine Gartenpforte ist ja echt toll!!!!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Grit, welch herrliche Deko-Impressionen!!! Ganz besonders hats mir deine schöne Gartenpforte angetan . . . sieht das einladend aus und das i-Tüpfelchen ist der Kranz mit dem Teelicht - wie hast du das befestigt???
    Hab mich sehr über deine Besuch gefreut - sei ganz lieb gegrüßt,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht ja runter wie Öl. Danke für die lieben Worte. Das Teelicht befindet sich in einem Halter mit Clip, den man eigentlich in der Adventsdeko verwendet.
      Liebe Grüße
      Grit

      Löschen
  13. Was hast du eine tolle Deko!! Deine Fotos sehen aus wie aus einem Hochglanz-Heftchen! Ganz toll!! Dein Garten ist ein Traum. Ihr habt so viele wunderschöne Sitz-Ecken!! Toll!!!
    Habs gut und einen wunderbaren Sonntag wünscht dir herzlich,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Grit,
    hast Du es aber schön bei Dir!! So viele liebevolle Details rund ums Haus.
    Und dieses Tor, das kleine Gartenhäuschen, der alte Bistrotisch (woher hast Du ihn? Ich habe erst am Wochenende mit mir gekämpft, ob ich mir einen ähnlichen kaufen soll. Aber er war mir letztendlich einfach zu teuer) und und und!
    Du Glückliche, hast jetzt bis Februar Zeit, bis das nächste Fest ansteht.
    Bei uns ist dies hauptsächlich im Dezember. So viele Feiern, irgendwie ist es dann immer so stressig.
    Ganz liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Grit,
      da hast Du dann echt ein Schnäppchen gemacht!!!
      Mein Tisch hätte 70,- Euro kosten sollen (auch mit einer Holzplatte) und das war mir einfach zu viel.
      Aber gefallen hätte er mir schon. Naja, vielleicht laufe ich ja irgendwann mal wieder an einem vorbei ... , :-)
      Liebe Grüße
      ANi

      Löschen
  15. Hallo liebe Grit,
    dieser schöne Strauß ganz am Anfang, Deine Dekoration für Haus und Hof und der schöne Kranz an der Tür sind ein Traum. Du hast wirklich ein Händchen für schöne Deko !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr zu mir gefunden und ein paar liebe Worte dagelassen habt!