Montag, 1. Dezember 2014

Adventsmarktimpressionen 2014





Hallo Ihr Lieben,
ja reibt Euch nur verwundert die Augen.
Ich bin´s wirklich!
Hatte in den letzten Wochen viel zu tun mit der 
Vorbereitung unseres diesjährigen Winterzaubermarktes.
Und heute wollte ich Euch endlich ein paar Bilder zeigen
und so mit Euch gemeinsam 
in eine gemütliche Adventszeit einsteigen.
Es gibt viel zu sehen,
deshalb umso weniger zu lesen.
Ich hoffe, für Euch sind jede Menge Anregungen dabei,
wie ihr das eine oder andere Dekostück oder Geschenk
gestalten könnt!
Also legen wir los:

Zu Beginn eines meiner Lieblingsstücke.
Die Basis ist eine Kombi aus Holz und Moos.
 Vorn baumelt ein Zinkherz.
Die Rose ist aus Stoff, sieht aber sehr sehr echt aus.



  

Das Krönchen hatte ich auch schon im Herbst
HIER im Angebot.
War auch wieder sofort weg.


Wie auch  die Adeventskränze

Von den Kännchen vom Dorffest hatte ich auch noch einige Exemplare,
diesmal weihnachtlich geschmückt.
Der Lattecup links im Bild hat obenauf ein Löffelchen,
seht ihr´s?
Das war mal gülden, wurde auch weiß angesprüht.


Hier wieder eine Upcyclingetagere,
mit Eulchen auf Mooskranz.
Ein alter kleiner Werkzeugkasten vom Flohmarkt,
von mir eigenhändig zum Adventsgesteck umfunktioniert.
Seht ihr den Hirschkopf an der Front.
Männer sollten ja schließlich auch was finden.




Auf den Kerzen sind Plätzchenrezepte abgedruckt.
Leider nicht mein Werk, aber ich fand sie so witzig,
dass ich sie kaufen mußte.




 Den Kerzenhalter hatte ich für Cents auf dem Flohmarkt erstanden
und weiß angesprüht. Meine Schwiegermama hat mir alte Gesangbücher
mitgebracht, eine Seite mit einem Weihnachtslied ist um die Kerze gewickelt.






Ich hab die Fotos diemal nur in "Groß" nicht XL hochgeladen,
damit´s beim öffnen schneller geht.
Nicht, dass ihr ungeduldig werdet und gleich weiterklickt.
Ich hoffe aber, man kann alles gut erkennen.

Hier noch ein paar Bilder vom Dorfsaal, wo der Markt stattfand.
Es gab auch wieder lecker Kaffee und Kuchen. Letzteres natürlich
wieder selbstgebacken.
Viele saßen über Stunden, weil es so gemütlich war.


 Hinter der Vase seht ihr einen Miniparavent, 
den ich selbst gebaut und ausgesägt habe. 
Es gab welche mit Herzen und Sternen.
Und im Hintergrund an der (schmutzigen) Scheibe
tummelt sich ein Tafelkätzchen,
auch aus Holz gesät, bemalt und nun mit Kreide beschreibbar.
Die Stichsäge ist übrigens mein bester Freund.
Ist garnicht so schwer, also traut Euch Mädels!
Aber immer schön den Arbeitsschutz einhalten!!!




Die Bilder vom Stand lassen erahnen, dass da noch viel mehr
Kunstwerke entstanden sind.
Aber der Post ist lang genug, oder?
Wir hatten uns diesmal zu dritt reingeteilt und alles bunt gemischt.
Obwohl jede so ihren eigenen Stil und ein bestimmtes Lieblingsmaterial hat,
haben wir uns super ergänzt und es passte alles wunderbar zusammen.
Ein lieber Dank geht an dieser Stelle nochmal an meine zuckersüßen Mädels,
dass Ihr mich wieder so eifrig am Kaffee- und Kuchenstand 
und in der Küche  unterstützt habt!
Knutscher!!!

Und zum Schluß geht auch ein lieber Dank (und wer will auch ein dicker Knutscher)
an Euch, ihr interessierten Leser, Blogger und "Verfolger" in der virtuellen Welt.
Ich wünsche uns allen auf jeden Fall...

Ich stürze mich jetzt ins nächste Abenteuer, das vorbereitet werden will.
 Meine Mama hat diese Woche Silberhochzeit.
Ich werde berichten...

 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Grit,
    das sind zauberhafte Gestecke und Kränze ! Einfach wundervoll.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Grit,
    das schaut ja wundervoll aus. Die Kronen gefallen mit besonders
    gut und Dein Schnäppchen Kerzenständer vom Flohmarkt! Wenn
    das kein Erfolg wird!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Grit, das sind ja wunderschöne Arbeiten, besonders die Krönchen haben es mir angetan.

    Wünsch dir eine zauberhafte Adventszeit

    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. oooh, wunderschööön, die Krönchen sind ja sooo toll!
    Auch dir eine wunderschöne Adventszeit!
    Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Grit,
    ein Gebinde ist schöner, als das andere!!
    So toll und liebevoll gestaltet, sehr schön. Die Idee mit dem Kerzenhalter und der umwickelten Gesangbuchseite finde ich supersupertoll!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Grit,
    ja fleißig bist Du, sehr schön sind Deine Gestecke.
    Die Krönchen sind auch besonders schön.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Grit,
    so schöne Gestecke und mit so viel Liebe gemacht. Die Kerzen mit den Keksrezepten finde ich toll.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend,
    alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Richtig, richtig toll

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Grit,

    man hast du wieder schöne Dinge gewerkelt. Da hattest du ja wirklich alle Hände voll zu tun.
    Und jetzt noch die Silberhochzeit. Uiii. Aber ich bin mir absolut sicher, dass niemand das schöner machen könnte als du. Ich wünsche dir eine schöne Zeit.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Amei conhecer o seu blog, já fiquei por aqui!!!Achei maravilhoso!!!
    Visite-me:http://algodaotaodoce.blogspot.com.br/
    Siga-me e pegue o meu selinho!!!

    Obrigada.

    Beijos Marie.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Grit,
    oh ja, da ist das ein oder andere Teil, oder auch ganz viele, dabei, die ich auch gekauft hätte.
    Das Mini-Gesteck ist niedlich, aber auch die mit den Eulen.
    Eigentlich ist alles schön.
    Da warst Du ganz schön fleißig.
    Um so schöner, wenn die Leute es Dir auch abkaufen.
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Grit,
    ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest mit deinen Liebsten.
    Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr zu mir gefunden und ein paar liebe Worte dagelassen habt!