Donnerstag, 12. Februar 2015

Ein ganz besonderer Tag

Ihr Lieben,
Kürzlich war mein großer Tag,
und zwar der, wo ich immer kurz überlegen muss,
welche Zahl dazugehört.
Und weil er wieder so schön war,
wollte ich Euch gern teilhaben lassen.


Nehmt Platz an der virtuellen Kaffeetafel und entspannt Euch.
Es wird ein Weilchen dauern.
Ich poste ja selten, dafür um so länger.

Das hier ist unsere Kaffeetafel am Nachmittag
für meine große Verwandtenschar.
Da hatte ich meine ersten Überraschungen schon hinter mir.


Denn als erstes erwartete mich Frühmorgens dieses entzückende Bänkchen.
Moment, das kommt mir doch bekannt vor, werdet Ihr denken.
Ja, richtig. Ich bin ein bekennender Villa-Vanilla-Fan
und habe mal kräftig mit dem Zaunspfahl in des Gatten Richtung gewunken.
Er hat mich erhört und mir heimlich eins gebaut.
Es ist so wunderschön geworden, mit richtiger Schublade dran.
Darin lag noch ein ganz lieber Brief von ihm.
Ich war hin und weg.
Mein Liebster konnte es auch einrichten, 
mit mir zu frühstücken, bevor er zur Arbeit musste. 
So ganz allein, nur wir zwei.


(Die Herzchengirlande hat mein Töchterlein für mich gemacht.
Die Variante vom Sohnemann 3 kommt weiter unten noch.)


Am Frühstückstisch hab ich auch endlich den Briefumschlag
von der lieben Nicole von Niwibo geöffnet.
Ich hab ja vorher immer schon mal geschnuppert, 
weil ihm so ein lieblicher Duft entstieg.


Und dann kam die nächste Überraschung.
Einfach so hat sie mir diese wunderschönen Dinge geschenkt.
Eine hangefertigte Karte mit ganz lieben Zeilen,
(für mich auch eine tolle kreative Idee, die ich sicher nachmachen werde)
Süße kleine Holzspulen waren dabei, die coolen Tags und eine dekorativ eingewickelte
Seife, die garantiert, so wunderschön verpackt, nicht im Schrank verschwindet,
sondern im Bad seinen angenehmen Duft verströmen darf.
Apropos Bad, der Post folgt, Bilder sind schon im Kasten.



Am Nachmittag kam unter anderem meine liebe Mama anmarschiert,
auf der Hand diese wunderschöne Torte jonglierend, 
wie ein italienischer Pizzabäcker.


Anbei einen Gutschein für einen Shopping- und Bummeltag mit ihr in der großen Stadt.
Super Idee, fand ich.




Die Cupcakes hat mir wieder unser Haus- und Hofconfiseur gebacken.
Er macht gerade Praktikum und ist eigentlich fix und fertig, wenn er danach
heimkehrt, aber er hat sich sofort in die Küche gestellt und gewerkelt,
 das große Goldkind.
Beim Knutschen muss ich mich da jetzt ganz schön hochbeugen, hab ich festgestellt.
(Schuhgrößentechnisch hat er seinen Vater schon überholt.
Wo soll das noch hinführen...)
Hier noch die Variante der Herzchengirlande vom Kleinen.
Die Idee ist so einfach, wie genial,
wäre bestimmt auch was für den Valentinstag.
Ich hatte sie igendwann mal bei Pinterest gesehen.
Und alles was man braucht, ist ein Tacker und Papierstreifen.
Ich hatte mir letztere vor Weihnachten gekauft. (da wo es aldi schönen Dinge gibt)
Eigentlich sind sie für Fröbelsterne gedacht, aber wir sind ja flexibel, ne.
Wie es geht, könnt Ihr euch denken, oder?

Seid ihr neugierig, was man da im Spiegel sieht?
Moment, ich stell mal schärfer.


Meine Küche ist es, quer durch´s Wohnzimmer fotografiert.
Bei uns ist nämlich unten fast alles eins, zumindest Küche, Wohn- und Esszimmer.
War früher mal eine große Halle.

Das Schachbrettmuster kann man übrigens bestens zum Spielen nutzen.
Zeig ich Euch ein andermal.

Es war alles in allem ein sehr schöner Tag
 mit lieben Menschen und netten Überraschungen,
den ich so schnell nicht vergesse.

Jetzt hab ich noch ein Paar Bilder von meinem letzten
kreativen Anfall für Euch.



 Diese zwei entzückenden Höckerchen
hab ich aus...


... Kabelspulen (Straßenrandfund) gemacht.
Bei dem einen hatte ich den Filz schon angeklebt,
da fiel mir ein, dass ich ja noch ein Foto machen muss.
Krass der Unterschied, oder.

Für die Rosen hab ich Reste vom Lieblingsfilz verwendet.
Man neigt ja als Kreativling dazu, aus allem noch irgendwas zu machen.

Einfach die Ecken abrunden, mit Textilkleber bestreichen
und aufrollen, nach dem Trocknen plattbügeln, fertig.


Unserm Prinzesschen ist gestern übrigens der 2. obere Schneidezahn raugefallen.
Dafür hat ihr mittlerster Bruder ein Kästchen gebastelt,
mit Brieflein und Geldmünze von der Zahnfee
 Ist er nicht lieb?
Er hatte allerding das Bastelzeug nicht weggeräumt, die Süße hat´s gesehen
und gleich messerscharf kombiniert, von wegen Zahnfee.


...sage ich nun an dieser Stelle kurz und schmerzlos.
War nicht zu lang, oder?

Bis zum nächsten Mal!

Grit


Kommentare:

  1. Nein, es war nicht zu lange, es war wunderschön.
    All die vielen Ideen und Geschenke, zu schön.
    Meine besten Wünsche auch noch mal hier ♥
    Das Tischchen ist wunderbar, hast Du schon einen Platz dafür?
    Und die Torte sowie Cup Cakes, lecker.
    Nun bin ich gespannt, was bei Deinem Shoppingbummel rauskommt.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Grit,
    was für ein wunderschöner Geburtstag mit so vielen liebevollen Überraschungen.
    Ganz herzlichen Glückwunsch auch von mir noch nachträglich.
    Deine Kinder sind alle voll kreativ. Woher sie das wohl haben.
    Die beiden Hocker als Upcycling sind der Hammer. Und so schön geworden !!!
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. alles gute nachträglich
    wie schön
    so tolle sachen
    und diese hocker, will mann garnicht glauben, sehr schön sehen die jetzt aus
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Grit,
    zu allererst sende ich dir noch nachträglich ganz herzliche Glückwünsche. Ein Jahr voller Glück und viele schöne Momente zum lachen das wünsche ich dir.
    So viele schöne Überraschungen hattest du an diesem Tag, da wirst du bestimmt noch ganz lange viel Freude haben.
    Aus den Kabelabrollern so etwas Tolles zu zaubern finde ich eine wirklich sehr schöne Idee!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Grit!
    Deine Kaffeetafel ist ja üppig und sehr sehr ansprechend. Man möchte sich direkt sofort dazu gesellen und die Leckereien probieren.
    Was für wunderhübsche Geschenke bei dir zu Feier des Tages ankamen. ...manoman das zaubert doch ein Srrahlen in jedes Gesicht einer Frau.
    Wünsche dir eine gute Zeit ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Grit,
    auch ich wünsche Dir nachträglich alles gute und Liebe zum Geburtstag.
    Ich muss auch immer überlegen, welche Zahl jetzt kommt. Letztes Jahr
    nicht, denn das war ein runder Geburtstag.
    So eine schöne Tafel mit leckeren Kuchen, da sitzt man sich gerne hin.
    Und eine tolle große Küche hast Du, da kann man schon neidisch werden.
    Meine ist so klein.
    Deine Hocker sind ja voll der Hammer, sehr schön gemacht.
    Schönes Wochenende Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Grit,
    Ich möchte dir auch noch gratulieren .
    Und wie man sehen kann, hattest du einen wunderbaren
    Geburtstag. Die Kaffetafel sieht wunderhübsch und sehr einladen aus.
    Von dem Kuchen hätte ich auch gerne ein Stück gegessen.
    Und dein Hocker ist echt der Hammer.
    Der gefällt mir richtig gut.
    Alles Liebe Tanja

    AntwortenLöschen
  8. MEI SCHNAAACKERLE olls guate zum PURZELTOG,,,,
    UND ah tolle TAFEL hast hergrichtet,,,
    mei und des TISCHALE ah wundabares GSCHENKAL
    jaaaa der liebt di volleeeee...gggg
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Grit,
    herzlichen Glückwunsch nachträglich von mir ♥ Das sind wunderbare Geburtstagsbilder mit so vielen tollen Leckereien!! Und die Deko ist Klasse! Dein Hocker aus den Straßenfundstücken finde ich genial. Küche und Wohnzimmer "in einem" ist super. Geht bei uns räumlich leider nicht, jedoch haben wir die Küchenwand zum Flur entfernt und so ist es auch schön offen und wirkt großzügiger.
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Grit,

    da weiß man ja wieder gar nicht wo man anfangen soll!!
    Vielleicht mal mit Happy Birthday! Und alles alles Gute nachträglich!
    Eine wunderschöne Kaffeetafel und so liebevolle und tolle Geschenke von deine Lieben.
    Einfach nur schön! Dann die Hocker!!! Auf so eine Idee wäre ich nie gekommen - Hammer!
    Und der absolute Höhepunkt: Deine Küche... alter Schwede! Hammerschön!!!!
    Und nun der letzte Punkt auf meiner Liste :-))))
    Hast du nicht Lust nach Berlin zu kommen, zum Bloggertreffen?
    Vielleicht kann deine Familie dich ganz kurz entbehren??? Das wär so schön.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Grit, das ist ja unglaublich was du mit dieser Kabelspule gemacht hast, einfach toll!!!
    und deine Küche, wow, ein Traum!!!!!
    Du hattest Geburtstag? nachträglich einen dicken knuddel!!!!
    Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Grit
    nachträglich noch alles, alles Liebe zum Geburtstag.
    Das Kästchen, das du von deinem Mann bekomme hast ist wunderschön.
    Und die Cupcakes, die Torte, die Herzgirlande...einfach alles wunderschön. Ihr hattet sicherlich einen wunderschönen Tag.
    Alles Liebe,
    Christine



    AntwortenLöschen
  13. Hi, Really great effort. Everyone must read this article. Thanks for sharing.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr zu mir gefunden und ein paar liebe Worte dagelassen habt!