Dienstag, 16. Juni 2015

Wiesenlabkraut und Familienzuwachs

Da bin ich wieder!
Dieser Tage war ich mal wieder im Naturpark unterwegs.
Immer dabei: Draht, Schere und…





et voilá mein neues Bike.
Das alte durfte nach vielen Jahren treuen Dienstes in Rente gehen.



Draht, Drahtesel und Drahtschere 
gehören bei mir praktisch zur Standardtausrüstung.
Wenn ich einen Kranz binden will,
mache ich das am liebsten vor Ort, dann hab ich das Gewusel nicht zu Hause
und kann, wenn ich zurück bin,
 gleich ein schönes Plätzchen für mein Werk suchen.

Außerdem ist es wunderbar entspannend,
nur von Vogelgezwitscher und Bienengesumme umgeben,
vor sich hin zu werkeln.



So geschehen auch dieses Mal.
Ich starte einfach planlos und schaue,
was die Wiesen so hergeben.
Am Wegrand liegt meist gemähtes Heu,
was nicht verfüttert wird.
Daraus wickele ich die Kranzunterlage.



Für oben drauf habe ich dieses Mal Labkraut genommen,
dass momentan überall zu finden ist.
Ja Wiesenlabkraut enthält wirklich Lab,
was zur Käseherstellung verwendet wird.







Heckenrosen blühen momentan auch
an jeder Ecke im Überfluß.
 Die wollte ich eigentlich ins Labkraut einarbeiten

 Nur die Zeit war nicht mein Freund
und die Mutterpflichten riefen lautstark.
So wurde der Kranz flink auf meinen Gartentisch gelegt
und die Röschen in eine Schüssel in die Mitte gestellt.

 In meinen Korb hatte ich noch wilde Möhre und Rittersporn
gepackt und diese zu Hause in einen farblich passenden Krug gestellt.
*
Farblich passend ist auch mein neuer Topflappen,
den ich kürzlich gehäkelt habe.








Warum nur einer?
Mit der 2. Hand mach ich meistens was anderes.
Können wir Frauen ja bestens ;-)



 Und hier kommt der 2. Teil des Titels, unser Familienzuwachs.

*Fleckchen*

 und

*Felix*

zwei süße Wackelnasen.

Eigentlich wollten wir ja keine Tiere, wegen der vielen Kinder,
ihr erinnert euch bestimmt.
Allerdings bekamen wir von lieben Freunden einen Stall geschenkt
und der Geburtstag unserer Jüngsten steht an.
Nun ratet mal, was ganz oben auf ihrer Wunschliste steht...

Letztens waren wir dann auf einem Bauernmarkt und da saßen sie
und schauten uns ganz lieb an.
Und so fügten wir uns in unser Schicksal
und haben jetzt zwei Bewohner mehr.

So, für heute gut.
Ich gehe mal kuscheln.

Seid ganz lieb gegrüßt!


Grit



Kommentare:

  1. Liebe Grit!
    Dein neuer Familienzuwachs ist ja sowas von herzallerliebst. So zwei putzige Kerlchen ☺...
    Dein Fahrrad ist on top und da ist mein doofes lila Fahrrad dagegen richtig. ... ja unbrauchbar.
    Ich wünsche mir auch schon sooo lange so ein tolles Neues und hoffe, mein Wunsch wird dann mal irgendwann erhört.
    Wünsche dir eine zauberhafte Zeit!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Grit,
    Dein neuer Familienzuwachs ist wirklich herzallerliebst. Das da Eure Herzen butterweich wurden ist kein Wunder. Aber auch Dein Ausflug reizt sehr zum nachmachen. Seit 2 Stunden besitze ich auch ein neues Bike, aber meins hat eine Antriebshilfe (E.Bike) und ich bin Happy
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. liebe Grit,
    so ein süßer Familienzuwachs, den muss man ja mitnehmen.
    Ich bin auch ganz begeistert von Deinem wunderschönen Kranz und dem zauberhaften Topflappen. Herrlich!!!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Grit,
    ich komme dann auch zum Kuscheln vorbei. Die sind ja so lieb.
    Wir können leider keine Kuscheltiere haben, da mein Großer eine starke Tierhaarallergie hat.
    Deswegen muss ich immer bei anderen die Tiere abknuddeln.
    Und Dein neues Fahrrad sieht klasse aus.
    Damit macht so ein Ausflug doppelt Spaß.
    Dir einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Grit,
    Dein neuer Srahtesel sieht super klasse aus.
    Den würde ich auch sofort nehmen.
    Kann mir denken, das du damit gerne in die Natur fährst und
    hübsche Blumen zu kleinen Kunstwerken verarbeitest.
    Der Kranz sieht toll,aus.
    Glückwunsch auch um Familienzuwachs.
    So süß
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Grit,
    was für ein tolles Fahrrad, das würde mir auch gefallen!
    Der Kranz ist toll, aber das Allerniedlichste sind die beiden Häschen! Hach *schmelz*, wie sie da im Körbchen sitzen... Habt viel Freude mit ihnen.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Grit,
    bei dir zu verweilen ist einfach eine Freude! Herrlich Bilder verwöhnen mich wieder und dein Kranz einfach zauberhaft....so fein und lieblich! Die Hexenküche genial.....der Topflappen wunderschön und dein Familienzuwachs einfach goldig! Danke für`s Verwöhnen.
    Herzensgrüassli
    Yvonne
    ach, ja dein neuer Drahtesel, hab ich ganz vergessen...... so einen Esel wünsch ich mir auch :-))))

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Grit,
    das ist ein süßer Familienzuwachs, so einen Hasen habe ich mir als Kind auch gewünscht.
    Und habe dann auch zwei bekommen. Das war für mich wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag an einem Tag. Das kann ich gut verstehen.
    Dein Kranz gefällt mir auch sehr gut und der Wiesenstrauß passt super in die Vase.
    Tolle Bilder hast du gemacht.
    Bis bald lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Grit :)
    Ich bin gerade zufällig auf deinen tollen Blog gestoßen und bin ganz begeistert! Deine Fotos sind einfach nur toll - und ich will sofort mein Fahrrad auspacken und weit weg fahren :) Ich hatte als Kind sogar Hasen (die ich über alles geliebt habe) von daher, würde ich mich über so einen Familienzuwachs auch tiiiierrisch freuen! Mir Dekorationen sind genau mein Geschmack, sehr fein! :)
    Ich guck mich jetzt noch ein bisschen weiter hier um und freu mich schon drauf mehr von dir zu lesen :)

    Liebste Grüße,
    Duni von lovely ❤ joys

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Grit, wow, dein Fahrrad ist supertoll!!!!!
    Und dein Familienzuwachs erst! Zuckersüss!!
    Geniess das Wochenende, hoffentlich wird es auch wärmer, denn jetzt hab ich 11,1 Grad, brrrrr... alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Grit,
    das ist ja ein traumhafter Post. Ich könnte dir den Kranz, das Bike und die Häschen sofort wegklauen. Ich wünsche dir ein wunderschönes Restwochenende,

    Claudia

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr zu mir gefunden und ein paar liebe Worte dagelassen habt!