Mittwoch, 1. Juli 2015

Sigmarswurz und Tauben-Skabiose

Hallo Ihr Lieben,
hab wieder Blümchen im Haus verteilt.


Als erstes am Wochenende auf dem Geburtstagstisch
meines Zweitgeborenen.
Die weißen Blümchen sind von diesem Busch hier


Es ist Mutterkraut, das fröhlich durch meinen Garten wandert.
Dieses Jahr hat es sich u.a. an meinem Schaukelstuhl niedergelassen.



Nach der Party fanden zwei der Gläschen auf dem Tablett Platz.

Auf dem Treppenabsatz thront eine aparte Distel
aus Omas Garten.


Die unteren Zweige musste ich abschneiden.
Sie bekamen im oberen Bad einen Ehrenplatz.
Als mein Großer nach Hause kam,
wollte er für sein Zimmer auch so eine Distel.
Hab ich mir´s doch gedacht.
Moment, ich muss mal Spiegel putzen...
***
So jetzt isser sauber, könnt ihr nur nicht sehen.

Im Flur vorm Bad steht jetzt der Sigmar aus dem Posttitel.
Ein sehr unpassender Name für so eine schöne Blume, wie ich finde.
Sie ist allerdings ein Malvengewächs
und wuchert in unserem Naturpark.
So sieht´s aus, wenn man die Treppe hochkommt.
Den Anblick finde ich so wunderbar,
dass ich mehrmals am Tag freiwillig hoch- und runterflitze.


Die untersten Blüten vom Stengel hab ich abgeschnitten
und zu einem kleinen Sträußchen
für mein Nachtschränkchen zusammengefasst.


Und auf diesen zwei Bildern, im Obergeschoss und Wohnzimmer
blüht der zweite Teil vom Titel,
die Tauben-Skabiose.
Wächst ebenfalls im Park ungezügelt vor sich hin.
Auch später ohne Blütenblätter sehr dekorativ.
Hier eine Liaison mit Goldfelberich aus meinem Garten.
 Auf dem alten Küchenherd im Entrée
Anna aus Annaberg an einer Vase mit
Mutterkraut, weißen Blütenkerzen
aus dem Wildpark, deren Name ich nicht kenne
und Röschen vom Einkauf.


Hier nochmal zu Dekozwecken auf dem Boden.
vor der Bank mit meinem frischgenähten Kissen.
  Hier noch eins im Wohnzimmer.

Da ich mich nicht entscheiden kann,
ob ich lieber häkele oder nähe, hab ich beides verbunden 
und bin total glücklich über das Ergebnis.
***
Und zum Schluss muss ich euch noch zeigen,
was sich gerade vor diesem Wohnzimmerfenster abspielt.

Die Felsenbirne ist reif!!!



Und wie HIER schon mal vorgeschwärmt,
laben wir uns wieder täglich an den köstlichen Vitaminbömbchen.
Also, wenn ihr noch Platz für einen Busch habt,
kann ich diesen nur empfehlen.
Er wächst schnell und ist zu jeder Jahreszeit äußerst dekorativ.

Damit verabschiede ich mich von euch
und wünsche fröhliches Schwitzen.
Genießt die lauen Nächte!

Grit

Kommentare:

  1. Liebe Grit,
    danke, für diesen wunderbaren Hausrundgang. Schön ist es bei Dir, alles so schön hergerichtet.
    Die Blumen sind dabei das I Tüpfelchen.
    In dem Schaukelstuhl lässt es sich bestimmt gut aushalten.
    Und die Bank mit der Häkeldecke lädt auch zu einem Ruhestündchen ein.
    Dir einen sonnigen Tag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Grit!
    Ich bin gerade ganz verzaubert von deinen vielen wundervollen Bilder.
    Es sieht ja so unendlich gemütlich bei dir Zuhause aus.
    Oh, wie beneide ich dich um diesen Schaukelstuhl! Deine selbstgemachten Kissen sind auch hinreißend.
    Wünsche dir einen schönen Sommertag!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Grit,
    das ist ja schön! Du hast Mutterkraut! Ich liebe diese alte Gartenpflanze so sehr, aber meinst du ich bekomme die hier irgendwo im Gartencenter. Fehlanzeige! Vor ein paar Jahren war ich mit meiner Schwester auf einem Kräuterhof, dort hatte mir der Besitzer eine kleine Pflanze abgestochen, aber da wir so viel andere Pflanzen hatten ist der Ableger untergegangen und wir haben ihn dort vergessen. Ich hab mich so geärgert, denn ich mag die kleinen Blüten. Sie erinnern fast ein wenig an die Färberkamille.
    Deine kleinen Blumensträuße sehen total schön aus und dein Kaffeetisch auch. Deine Kissen sind sehr schön geworden, wobei mir persönlich das Helle am besten gefällt. Sehr schön!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Grit,

    ich bin über die Ankündigung, dass Du nach Berlin fährst, auf Deinen Blog gestoßen.
    Weil ich auch zum Bloggertreffen fahre, habe ich mich jetzt ein bisschen umgesehen bei Dir und eingetragen, damit ich Dir den nächsten Wochen folgen kann, bevor wir uns persönlich kennen lernen.
    Schön ist es bei Dir, ich bewundere gerade Deine zahlreichen Blumensträuße die Du im Haus verteilt hast.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Grit,
    ach, bei Dir schaut's einfach wunderbar aus, ich könnte dir Fotos immer wieder bestaunen.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen liebe Grit! Ich hab mich sooo sehr über deinen zuckersüßen Kommentar gefreut *_* Ich freu mich das dir dein Besuch bei mir auch gefallen hat ^.^ Ich liebe wirklich alles an den Fotos, bei unsrer Wohnung stoße ich so oft an meine Grenzen weil ein paar Ecken einfach nicht hübsch werden wollen >.< Aber deine Blümchen und Kissen sind wirklich zauberhaft, das Helle ist mein Favorit! :D Ich flitz heute in der Mittagspause auch noch ganz schnell zu meinem Lieblingsblumenladen und hol frische Blümchen in die Stube! Das macht schon eine ganze Menge aus am Wohlfühlfaktor ;D
    Fühl dich gedrückt du Liebe!
    Deine Duni ♥

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie wunder-wunderschön. Mein Frauchen hat sich gerade verliebt <3

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Grit,
    ich muss jetzt mal ehrlich gestehen, ich kenne die ganzen zauberhaften Blumen nicht mit dem
    Namen, das finde ich super das Du das alles so gut weißt.
    aber ich bin jetzt auch nicht der Pflanzen-Profi.
    So schön hast alles dekoriert in Deinem Haus.
    Also das schöne Chippendale Sofa würde ich auch sofort nehmen.
    Das gefällt mir super mit der Häkeldecke ist es so romantisch.
    Und auch die anderen Räume gefallen mir sehr gut.
    Schön, das Du bei mir vorbei geschaut hast.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Grit,

    es ist immer wieder schön, wenn du uns durch dein Haus führst. Da gibt es so viele tolle Ecken zu entdecken, von denen man sieht mit wie viel Liebe sie gestaltet und dekoriert sind. Toll!
    Ganz neidisch bin ich ja auch auf deine Distel! mein Mann will schon seit Jahren so eine in unserem Garten, ich habe aber noch nirgens eine gefunden. Wie beneidenswert, das in deinem Garten alles so wuchert... ich flippe schon aus das ich nun endlich Gänseblümchen auf meiner Wiese habe. Lange genug hat es ja auch gedauert!
    Nun schwitz mal schön weiter - ich finde dieses Wetter einfach herrlich!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Grit,
    uiiii, du zeigst uns ja wieder wunderhübsche Ecken aus deinem reich, sooo schön!
    Ales Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Grit,
    sehr gemütlich schaut es bei dir aus, alles ist so liebevoll dekoriert.
    Da möchte man sich nieder lassen und mit dir eine Tasse Kaffee trinken.
    Ich bin durch das Bloggertreffen auf dich aufmerksam geworden und werde hier öfters vorbei schauen.
    So können wir uns schon etwas im Vorfeld ``kennen lernen´´.
    Viele liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Grit,
    dein Zuhause schaut wunderschön aus. Alles ist mit so viel Liebe gemacht. Das Schlafzimmer mit dem blauen Nachtkästchen ist total romantisch.
    Ganz liebe Grüße und herzlichen Dank für deinen netten Kommentar,
    Christine

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr zu mir gefunden und ein paar liebe Worte dagelassen habt!