Donnerstag, 25. Juni 2015

Grau in Grau

…war es bis gestern.
Da es draußen ziemlich ungemütlich war,
haben wir uns nach drinnen verkrümelt.
Was wir dort gemacht haben?
Z.B. das hier.




 

Vor zwei Jahren haben wir unserem Häuptling
Riesenschachfiguren zum Geburtstag Geschenk.
Den Plan hatte ich schon,
als wir damals das Küchenterrain neu gestaltet
und diesen Schachbrettboden verlegt haben.






Seit dem werden Dame, König und Gefolge
 in einer Holztruhe in der Ecke beim großen Fenster aufbewahrt
und bei Gelegenheit rausgeholt.


 So sieht´s dann ab und an bei uns aus.
Einer steht mitten im "Schlachtfeld" seelenruhig am Herd und kocht,
während Andere mit rauchenden Köpfen hochkonzentriert den nächsten
Zug planen. 


Aber nun ist der Sommer zurück und
das Leben spielt sich wieder mehr draußen ab.

Ich bin ja ein totaler Glückspilz.n,.-<
Hab doch bei Claudia von Ideas und Inspirations dieses tolle Buch gewonnen.

 

Ihr könnt HIER schauen.
Da gibt es einen kleinen Einblick in das tolle Werk.
Obwohl ich schon viel gesehen und ausprobiert habe,
gab es doch wieder so einiges Neues zu entdecken
und ich weiß jetzt endlich,
was ich mit diversen herrenlosen Kleinteilen mache,
die sich so beim Aufräumen über die Zeit angesammelt haben.





Ich hab mich jedenfalls total inspirieren lassen
und musste gleich ein paar Schilder werkeln.
Ich kann zwar nicht so gut malen, wie Claudia,
aber wozu gibt´s Stempel und co.






Die Schilder hingen nicht lange in meinem Lieblingseckchen,
denn ich habe sie an liebe Menschen verschenkt.
Aber für Nachschub ist schon gesorgt.

Ja, irgendwie bringen mir die Claudias Glück.
Erst bekomme ich vom kreativen Kopf der Bilderagentur
"Flowers & Green" die tolle Leinwand oben geschenkt
und dann das tolle Buch von der anderen tollen Künstlerin.

Ich kann mich nicht genug bedanken
und ich bin so froh,
dass Ihr in gewisser Weise Teil meines Lebens seid
und mich dadurch  bereichert und glücklich macht.
c


Und was machen unsere kleinen lieben Kuschelnasen?
Außer Trinken...


...sich putzen...


...und fressen...

...hauptsächlich auch viel Freude
und Spaß.
o

Und Euch wünsche ich jetzt einen entspannten "Freutag"
und ein nicht minder erfreuliches Wochenende mit o.g. Eigenschaften.

Ganz herzlichen Dank für euer Interesse
und dass ihr mir  mit euren lieben Worten immer so viel Freude schenkt!!!

Grit