Mittwoch, 14. August 2013

Endlich wieder da!

Endlich wieder da!

Die letzten paar Wochen war es ziemlich ruhig hier. War mit meinen Lieben am Idrosee in Italien im Urlaub.
Eine Wiederholung vom letzten Jahr, weil`s so traumhaft war. Hier ein paar Bilder...


























Glasklares Wasser, herrliche Luft, die Strände so leer, wie auf den Fotos (zumindest unter der Woche), immer ein laues Lüftchen, vorallem um die Mittagszeit, wenn Klärchen zur Hochform aufläuft, abenteuerliche Wanderwege in den umliegenden Bergen mit Wahnsinns Ausblick auf den See, kaum stechende Plagegeister, da die Fledermäuse in der Dämmerung ganze Arbeit leisten und ganz wichtig: Kein Sand der in allen möglichen (und unmöglichen) Ritzen klemmt. Nicht zu vergessen, das leckerste Trinkwasser, was es gibt.
Ich freu mich ja immer, wenn der Urlaub so schön ist, dass man gerne nochmal hinfahren würde und wenn man es dann wirklich tut und wieder so begeistert zurückkehrt, das ist echt der Hammer und man zehrt das ganze Jahr davon.
Bei uns im Flur hängt ein großer Bilderrahmen, der immer mit einer Fotocollage aus dem letzten Urlaub bestückt ist. Ganz oft bleiben wir davor stehen und träumen uns an die schönen Orte zurück.
So bleiben die Erlebnisse immer gegenwärtig und wir müssen nicht erst Fotos aus irgend einer Schublade rauskramern und uns Zeit nehmen, sie anzusehen. Den Traum, Fotoalben anzulegen hab ich schon längst begraben, da in einem 4-Kinder-Haushalt für sowas eh kein Zeitfenster eingeplant ist.
Einen kleinen Nachteil hat so ein Traumurlaub dann doch. Es ist immer etwas schwierig, wieder in den Alltag zurückzukehren. Aber spätestens, nachdem die riesigen Wäscheberge bekämpft sind, bin ich wieder im Hier und Jetzt. Außerdem ist nach dem Urlaub vor dem Urlaub.
In diesem Sinne eine schöne Woche. Ist ja bald schon wieder geschafft.
Grit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Ihr zu mir gefunden und ein paar liebe Worte dagelassen habt!