Sonntag, 29. September 2013

Kranz in black & withe

Heute waren wir den ganzen Tag im Garten und haben das schöne Wetter genossen. Irgendwann zwischen Mittag und Kaffee juckte es mir dann doch in den Fingern und ich sprang auf, um ein paar Liguster- und Schneebeeren (Knallerbsen) zu pflücken. Als ich die so in den Händen hielt, entschied ich mich doch dazu, noch etwas Farbe, in Form von Sedum, zu ergänzen. Und das ist dabei herausgekommen.








 Mit dem Kranz bin ich dann im Garten rumgewandert und hab ihn mal hier und mal dorthin gehängt, immer gefolgt von verwunderten Blicken, der am Kaffeetisch Sitzenden. Aber er sah halt überall so schön aus. Letztendlich habe ich ihn dann mit ins Haus genommen, wo er auf dem Esstisch landete und, wie ich finde, auch ganz toll aussieht.
Eine schöne Woche, Ihr lieben Kreativen und Fantasievollen im weiten Bloggerland, wünscht Euch
Grit

Ach ja, für die netten Kommentatoren, die es wissen wollten. Die Uhrzeit auf meinem "Kunstwerk" von HIER ist der Zeitpunkt, als wir eine richtige Familie wurden, nämlich die Geburtsstunde unseres ältesten Sohnes.



Kommentare:

  1. Hallo Grit,
    Die Uhrzeit ist klasse. Auf die Idee wäre ich nie gekommen.
    Und Dein Kranz ist auch wunderschön geworden.
    Und im Haus wird er auch mehr bewundert als draußen.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Grit,
    der Kranz sieht ja toll aus! Ich bin irgendwie zu ungeschickt beim Binden ... oder ich weiß noch nicht wirklich wie es geht ... hmmm keine Ahnung.
    Paket ist übrigens angekommen, danke ;) ... Aber ich darf ja noch nicht gucken *seufz*
    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Grit,

    vielen Dank für deinen lieben Kommentar :).
    Wir haben den Kronleuchter nicht gepinselt, sondern angesprüht. Das sah schöner aus. Ich dachte, ich gebe dir mal den Tipp :)
    Dein Kranz sieht so hübsch aus. Irgendwie wollte ichauchschon immer mich am Kranzbinden versuchen, habe mich aber bisher noch nie getraut *g*

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein toller Kranz geworden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr zu mir gefunden und ein paar liebe Worte dagelassen habt!