Samstag, 8. Februar 2014

DIY Garnrollenhalter


Es ist Samstag und somit Ende der Woche und allerhöchste Zeit für das versprochene DIY.
Und hier ist das Prachtstück.

Ich bin so glücklich über diese Lösung, denn ich war die ständige Wühlerei nach der richtigen Farbe in dem unschönen Pappkästchen leid.
Im WWW fand sich auch nichts passendes, nur Halter, die max. 50 aber keine 100 (in Worten Huuundeeert) Garnrollen aufnehmen können. Also lag nahe: Das musst du selber machen.
Man braucht eine dünne Holzplatte, Klebefolie, Borte und natürlich Hammer und Nägel, Lineal und Bleistift, einen dünnen Bohrer und meine heißgeliebte Klebepistole.
Ich hab zuerst die Klebefolie auf der Frontseite aufgebracht, dann auf der Rückseite die Aufhängung angebracht und ein Raster aufgezeichnet. 
Die Kreuzungspunkte müssen etwas vorgebohrt werden, damit beim Einschlagen der Nägel nichts einreißt. Beim Bohren und Nageln unbedingt etwas unterlegen, sonst sieht die Tischplatte hinterher aus, als hätte ein Holzwurm gewütet.

Zum Schluss habe ich auf die Vorderseite noch eine Borte mit Heißkleber aufgebracht und endlich das Garnrollenfutzeldilemma besiegt.



Und nun hängt das gute Stück in meinem Werkelzimmer  in Reichweite meiner Näma und ich brauche nur einen Blick
und schwups habe ich die passende Garnrolle zur Hand. Jipie!!!
Nächste Woche ist ja übrigens Valentinstag. Da hätte ich noch eine schnelle, etwas außergewöhnliche aber sehr nützliche DIY-Geschenkidee für Euch.
Also, wenn ihr mögt, schaut Anfang der Woche rein.
Habt einen schönen Abend, eine gute Nacht und einen sonnigen Sonntag morgen!
Grit 

Kommentare:

  1. Hallo Grit,
    gute Idee! Und wirklich praktisch! :-D Jetzt geht das nähen noch schneller von der Hand. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. So ist es perfekt ... Da sieht man es wieder , manches muss man eben selber machen ...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Grit,
    eine wunderbare Idee, schön und praktisch.
    Toll, wenn Du jetzt alles auf einen Blick siehst und direkt zugreifen kannst.
    Da ich ja leider noch am Esstisch nähe, muss ich mit einem Glas vorlieb nehmen. Sähe schon komisch aus, wenn ich an der Wand so ein Garnrollenhalter hängen hätte.
    Aber sobald ich mal ein eigenes Nähzimmer habe, dann aber...
    Liebe Grüße und bis bald,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Grit,
    sieht sehr gut aus und ist dir super gut gelungen.
    Dein Nähzimmer sieht bestimmt toll aus und mit den richtigen Utensilien macht das Nähen ja auch Spaß.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
    Tilla

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr zu mir gefunden und ein paar liebe Worte dagelassen habt!