Donnerstag, 3. April 2014

Gartenrundgang



Kommt mit, ich nehm Euch heute bei diesem Sahnewetterchen mal mit auf einen Rundgang durch meinen Garten.

Obwohl er nur 300m² groß ist, haben wir sage und schreibe  7 Sitzplätze. Da er aber einige Ecken und Winkel hat, sind sie schön verteilt. Nur zum länger Verweilen habe ich nicht die Geduld. Sitze ich mal 5 min, guck ich so herum und entdecke wieder irgendwas, das ich tun könnte.

Der Strandkorb ist natürlich längst von seiner Winterhülle befreit. Auf ihm liegt eine gestrickte Decke von der Patentante meiner Kleinsten. Außerdem liegt noch ein von mir genähtes Osterkissen und mein aktuelles Lieblingsbuch "Mein nostalgischer Landgarten" drauf.






Dem Ruf nach: „Papa, ich will ein Baumhaus!“ wurde nachgegeben und hurtig aus alten Paletten und einem Gartenzaun im Haselnussbaum eine Behausung für unsere „Äffchen“ gezimmert.
Die Vergissmeinnicht wandern alljährlich durch den Garten, damit ich sie auch ja nicht vergesse (wie könnte ich).

Irgendjemand hat riesigen Hunger auf die Stockrosenblätter (siehe links unten). Da sie es aber den blauen Schönheiten gleich tun, kann ich das verschmerzen.
Der Igel hält noch Winterschlaf. Müsste ich ihn vielleicht wecken? Mmhh… 
hinten rechts unter dem Laubhaufen schläft er


Unser Hausbaum , eine mächtige Birke, bekommt allmählich ein grünes Blätterkleid.


Das rote und weiße "Tränende Herz" gehören zu meinen Lieblingsblumen und haben schon Blüten angesetzt.
Die Kinder haben gestern die kleine Schubkarre gepimpt und mit Mamas Hilfe verschiedene Dinge in Töpfe gesät. 
Diese stehen in einem riesen Ikea-Beutel und werden jeden Abend brav ins Haus getragen (davon die Beulen in den Töpfen).



Ich schmeiß mich seit dieser Woche selbstbewusst in kurze Hosen und  was macht mein über alles geliebter Sprücheklopfer, er nennt mich doch glatt „Käsebein“, also haste Worte…



 Das Kinderhäuschen hat schon von Anfang an seinen Platz in unserem Garten.


Der Pfirsichbaum treibt mit der Clematis und dem Quittenbäumchen um die Wette.

Nachts könnte es ruhig mal regnen. Ich muss schon ganz schön viel gießen.
Auf der Collage oben seht ihr unsere Terrasse  mit Zugang zur Küche und einem Essplatz, der am Wochenende oft zu einem ausgiebigen Frühstück genutzt wird.

 Auch auf der Terrasse steht seitlich dieser schöne Holzhandwagen, den ich vor Jahren mal bei einem Trödelhändler erstanden habe.
Seitlich am Weg zum Ausgang seht ihr das Mandelbäumchen und ein weiterer der 7 Sitzplätze, an dem mein Dekofahrrad lehnt. Davor steht ein Hopfenrankturm und an der Hauswand seht ihr das Rankgerüst für den Wein. Rechts lukt noch ein Stückchen vom Pavillon hervor.
Ich sehe gerade aus dem Augenwinkel, dass die Nachbarin sichtlich verwundert am Fenster schaut. Sie fragt sich bestimmt, warum ich so ausdauernd fotografiere.
Und eigentlich müsste ich drinnen was machen, aber mich zieht´s mit aller Macht nach draußen.
Geht es Euch auch so?
 Seit lieb gegrüßt und genießt die Sonne und die herrliche Frühlingsluft.
Grit


Kommentare:

  1. Liebe Grit,
    nö, bis jetzt zieht es mich heute nicht nach draußen, alles grau und ein wenig Regen. Dabei war es gestern so schön...
    Und Ihr habt ja einen Riesengarten. Toll, in jeder Ecke etwas anderes.
    Besonders gut gefällt mir das Fahrrad....und das Baumhaus.
    Danke für den schönen Rundgang und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Grit,

    was für ein zauberhaftes Gärtchen Du Dein eigen nennen darfst. Soviele Winkel und Ecken, das ist doch herrlich.
    Ganz entzückt bin ich vom Kindergartenhäuschen. Da würd ich doch noch glatt reinpassen.
    Begeistert bin ich auch von dem Holzklotz mit passender Sitzgelegenheit. Was für eine geniale Idee.
    Und dann finde ich es schön, wie liebevoll Du alles dekoriert hast.
    Du hast ein gutes Händchen für sowas.
    Es gibt soviel zu bestaunen und ich könnte gewiss in jeder Ecke ein wenig verweilen.

    Vielen Dank für diesen wunderschönen Gartenrundgang - mir hat es sehr gefallen.

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Grit - ganz liebevoll und gemütlich ist dein Garten - ich kanns gar nicht glauben, dass er nicht größer ist???
    Unser Garten ist gut 3000 qm groß - aber so viele schöne Plätze wie du hab ich nicht . . . ich glaub, da muss sich was ändern!!! ;O)
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Grit,
    ach, was hast du doch für ein wundervoller Garten!!! und überall so lieblich dekoriert..... wie sagt man so schön: Klein aber fein!!! an deinen Plätzchen könnte ich wohl überall mal verweilen! Das Kinderspielhaus gefällt mir besonders.... und die gepünktelten Kissen einfach süss...fast wie Wunderpilze!
    as lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Grit,
    wie schön, so viele lauschige Plätzchen wo man sich ausruhen kann und die Aussicht geniesen. Wäre ich etwas kleiner würde ich mich für das Baumhaus entscheiden. Bei uns gibt es leider keinen Baum und auch nicht allzuviel Garten, was mir aber nicht allzuviel ausmacht, da hinter uns die Felder und die große Weite beginnt.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Grit, wenn Du Käsebeine hast, bist Du dann aus Franken?
    Oder sagt man das anderswo auch noch?????
    VLG Bine (auch mit Käsebeinen)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Grit,
    endlich hat sich Google ausgesponnen und ich kann mich bei dir eintragen.
    Einen sehr schönen Garten hast du. Ich finde Vergissmeinnicht schon immer ganz bezaubernd. Ich liebe die zarten Blüten. Sie sind in diesem Jahr auch als erste Frühlingsblumen auf meinem Balkon eingezogen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Grit,

    sooooo ein schöner Garten, ich hätte auch überall Sitzplätze verteilt!
    Leider habe ich nur meinen Balkon und der ist nicht mal gross *seufz* ; naja, ist halt so...
    Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Grit!
    herzlichen Dank für Deine Geburtstagswünsche <3
    Oh, schön hast Du es!! Und so gemütlich!Die Schwammerlhocker sind ja der Hammer! Ich liebs im Garten auch schön bunt! Hortensien, Herzerlbaum, ich lieb diese bäuerlichen Blumen auch so sehr! Na, da wächst ja schon ne Menge Arbeit in den Töpfchen!! Mein Hase hat uns eben erst ein Hochbeet gebaut! Ich freu mich schon richtig drauf! Heut wurde erstmal eine Schicht Pferdemist reingeschauffelt. Pia konnte es kaum fassen :-) Papa bringt Pferdemist mit nach Hause, haaaaaaa. Viel Spass beim gärtnern, bis bald! sei lieb gegrüsst, Deine Sandy

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Grit,
    da musste ich doch gleich mal schauen, wer sich da auf meinen Blog eingetragen hat!
    Schön, dass du mich gefunden hast!
    Dein Garten ist sehr liebevoll angelegt, da bin ich gerne auf einen Rundgang mitgekommen.
    Viele Grüße
    Nico
    PS Ich finde, AU MAISON hat sehr schöne beschichtete Stoffe. Dort habe ich meinen Sternenstoff gefunden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tip. Da schau ich doch gleich mal.

      Löschen
  11. Das war ein schöner Spaziergang. Sieben Sitzplätze? Das ist wirklich großartig!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Grit,
    was für ein Garten!!! Da wird man gar nicht fertig mit dem Schauen und Staunen und noch einmal genauer Hinsehen!!! So viele liebevolle Details - unglaublich. Ja, die Geschichte mit den Sitzplätzen kommt mir bekannt vor. Ich hab auch einige davon und fast immer sitz ich auf irgendeiner Stufe, weil ich schon wieder irgendeine Arbeit sehe!!!
    Hab eine wunderbare Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Grit,
    jetzt durfte ich noch einmal durch diesen zauberhaften Garten gehen ... Danke für deinen reizenden Besuch. Ich freu mich sehr!!!
    Hab eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr zu mir gefunden und ein paar liebe Worte dagelassen habt!